Bergfest-Shorty am Mittwochmittag mit den Held(inn)en in Digitaler Analyse und Online-Marketing, heute: SEO-Queen Sarah Depold

Schon wieder ist die Hälfte der Woche herum, Zeit für den Bergfest-Shorty , dieses Mal mit Sarah Depold.

Über Sarah bin ich “gestolpert”, als ich nach Podcasts zum Thema SEO (Search Engine Optimisation), also Suchmaschinenoptimierung für Anfänger(innen) in deutscher Sprache gesucht habe.

Ich habe immer versucht, Menschen und Unternehmen Onlinemarketing-Wissen in deutscher, verständlicher Sprache zu vermitteln, wenn möglich ohne englischsprachige Fachbegriffe oder Schlagworte.

Markus Hövener (er und Bloofusion verdienen ein eigenen Bergfest-Shorty) von Bloofusion, bietet mit “Alles auf Start” seit Ende 2019 einen ähnlichen SEO-Einsteiger-Podcast für Startups und KMU (kleine und mittlere Unternehmen) an, aber Sarah betont, dass sie in ihrem SEO-Podcast “SEO für StarterSEO-Tipps für selbstständige Frauen, die selbst SEO lernen und umsetzen wollen, anbietet.

Tipp: Der Podcast ist nicht nur für selbstständige Frauen, auch wenn diese Zielgruppe adressiert ist, sondern auch für selbstständige Männer, sowie alle, die SEO lernen wollen, im privaten wie auch im unternehmerischen Umfeld!

Ich mag Sarah und ihre Art sehr, weil sie nicht das Blaue vom Himmel herab verspricht und sehr genau weiß, was funktioniert und was nicht.

Ein deutliches Beispiel dafür, wie SEO bei der Personenmarke funktioniert, kann ein Eindruck von ihrem Wissen erhalten, wer sich die Ergebnisseite zur Suche nach “Sarah Depold” bei Google anschaut, im Besonderen auch die Snippet-Ergebnisse auf der rechten Seite.

Sarah macht SEO seit 2008 und ist vielen Müttern, Vätern, Eltern von ihrem Mama- und Eltern-Blog Mamaskind bekannt, das gerade in ihrem Projekt bitte.kaufen aufgegangen ist, eine Website mit kostenloser App, mit der sich Wunschzettel anlegen lassen.

Sarah bietet nicht nur das klassische 1:1-SEO-Training und Beratung an, sondern auch einen Kurs zur Keywordrecherche in 2021 und neuerdings auch den Kurs “SEO für Starter” über den Zeitraum von zwölf Wochen, der wieder im Oktober 2022 startet (Pssst…zu einem Spottpreis…noch)

Sarah findet ihr auch bei facebook, twitter, LinkedIn und Instagram.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.